Projekt Beschreibung

NLP-Intensivseminar

  • 5 Tage professionelles NLP für Fortgeschrittene

  • Ein selbstbestimmtes Leben führen

  • Investition zwischen € 570,- und € 770,-

  • Anrechenbar für Mediation, Coaching/LSB

Nächster Termin: Mi, 04.03.2020 - So, 08.03.2020

Ich habe sehr viel über meine Mitmenschen und mich selbst gelernt, was mir beruflich viel mehr gebracht hat als eine Reihe herkömmlicher Verkaufsschulungen.

Mag. Lisa Prückl

Insbesondere die Art, wie mit NLP alle Sinne angesprochen und genützt werden, hat bei mir und bei den Schülern sehr viel in Bewegung gebracht. Ich wende in der Klasse die im NLP-Lehr- und Lerntechnik-Seminar vermittelten Methoden mit hoher Erfolgsquote an, sowohl zum Merken von Namen, Begriffen oder Vokabeln als auch zum besseren Umgang miteinander. Und auch die Beziehung zu schwierigen Schülern und deren Eltern fällt um vieles leichter. Ich kann die NLP-Ausbildung am ÖTZ-NLP allen Kolleginnen und Kollegen nur empfehlen.

Anna Karloff, Lehrerin in Kooperationsklassen am Polytechnischen Lehrgang

Mit dieser Ausbildung habe ich nicht nur mir einen großen Gefallen getan, sondern auch allen Menschen, die ich in meinem Leben treffe.

Gerhard Weber

Ob im Beruf oder privat, NLP bietet effiziente Methoden bei der Arbeit mit Glaubenssätzen und hilft damit bei der Entwicklung von neuen Verhaltensmöglichkeiten.

Mag. Thomas Schanzer

Aufbauend auf den Inhalten des NLP-Einführungsseminars lernen Sie u.a. die folgenden NLP-Modelle sowohl methodisch als auch zur berufsorientierten Selbsterfahrung intensiv kennen und anwenden:

  • Ankern: die Lernhilfe für Ihr Nervensystem. Sie lernen, Zustände – bei sich und anderen – in schwierigen Alltags- und Berufssituationen zu managen.

  • Circle of Excellence: eine zentrale Selbstmanagementtechnik. Sie lernen, in kritischen Situationen rasch umfassende eigene Ressourcezustände verfügbar zu haben.

  • Anker verschmelzen: die „Alchemie“ der Gefühle. Der innere Zustand bestimmt wie Sie denken – Sie lernen den richtigen Mix, um sich selbst und andere aus emotionalen Sackgassen zu holen.

  • Feedback in Kommunikation und Führung: Rückmeldung, die funktioniert. Sie lernen, Ihre Mitarbeiter und Kollegen durch sinnesspezifisches und verhaltensorientiertes Rückmelden effizient zu führen und zu unterstützen.

  • NLP-Präzisionsmodell: effizientes Frage- und Sprachmodell in Kommunikation und Führung zur genauen Informationsgewinnung. Sie lernen, sprachliche Verschleierungen und Manipulationen zu erkennen und durch präzises Fragen die relevante Information zu gewinnen.

  • Großes Zielmodell:  strukturierte Methodik für Führungscoaching, Mediation und Therapie. Ihr erster Schritt zum professionellen „Neuro-Linguistischen Bausteincoaching“. Sie lernen, was NLP von anderen Coaching-Modellen unterscheidet.

  • Mediation nach innen: Verhandlung mit den unbewussten Seiten der Persönlichkeit zur Entwicklung Ihrer emotionalen Intelligenz. Sie lernen erfolgshindernde innere Mechanismen zu nutzen anstatt sich von ihnen blockieren zu lassen

  • Change History Time Line: konstruktives Verändern belastender Erinnerungen und Erfahrungen. Ihre Vergangenheit ist vorüber – es ist Zeit, in der Gegenwart zu leben! Sie erleben eine gut begleitete Reise in die eigene Vergangenheit, um Kräfte für die Zukunft zu aktivieren.

  • Das analoge Zielmodell: Trance und Symbolarbeit  für die Berufsentwicklung. Sie nützen die Kräfte von Natursymbolen als Spiegelbild Ihres zukünftigen Erfolgsweges.

  • Walking the Future: Zukunftsmanagement, das hält! Sie positionieren Ihre zukünftige Entwicklung in der Gleichzeitigkeit von Denken, Fühlen und Handeln. Sie integrieren Ihre Seminarerfahrungen mit einer speziellen NLP-Dreifachassoziationstechnik und gehen gestärkt in eine erfolgreiche und selbstbestimmte Zukunft.

  • One to One Talk. Bei Interesse an der weiteren Ausbildung führen Sie unentgeltlich ein persönliches Informations- und Orientierungsgespräch mit einem Lehrtrainer.

Termine

Voraussetzung: NLP-Einführungsseminar (auch von anderen Anbietern)

Die Seminare werden von TrainerInnen mit staatlicher Ausbildungsberechtigung für Mediation und Coaching bzw. Psychotherapiequalifikation geleitet, unterstützt von qualifizierten BetreuerInnen.

Sollten Sie derzeit in psychotherapeutischer oder psychiatrischer Behandlung sein, informieren Sie bitte Ihre/n TherapeutIn von Ihrer beabsichtigten Seminarteilnahme. Wenn Sie innerhalb des letzten Jahres in psychotherapeutischer oder psychiatrischer Behandlung waren, bitte bis vier Werktage vor Seminarbeginn um Information an Dr. Peter Schütz, MBA per E-Mail friendly@schuetz.at oder telefonisch unter +43676849112218!

Alle unsere Ausbildungen sind grundsätzlich in Österreich gefördert!

Bitte kontaktieren Sie die entsprechende Förderstelle vor Kursbeginn um alle notwendigen Infos zu erhalten.