Project Description

NLP-Einführungsseminar

  • 2 Tage professionelles NLP zum Kennenlernen

  • Sich selbst und andere besser verstehen lernen

  • Anrechenbar für Mediation, Coaching/LSB

  • Investition zwischen € 149,- und € 179,-

NLP hilft nicht nur, den zunehmenden beruflichen Herausforderungen besser gewachsen zu sein, mit Druck und Stress besser umzugehen und intensiv auf meine persönlichen Bedürfnisse einzugehen.

Karin Stöhr, selbst. Kauffrau im Textileinzelhandel

Im Laufe meiner Ausbildung am ÖTZ-NLP konnte ich von einer belastenden Familienstruktur auf liebevolle Weise Abschied nehmen, meine potentiellen Fähigkeiten entdecken und mich voll Begeisterung und Freude meinen neuen beruflichen Herausforderungen widmen.

Alice Zambo, Unternehmensberaterin

Meine NLP-Ausbildung hat mir neue Dimensionen für meine Arbeit im Spitzensport sowie in der Entwicklung von Teams eröffnet.

Mag. Michael Schrittwieser, Coach der österreichischen Basektball-Nationalmannschaft bis 2005

In einer bunten Mischung aus Präsentation, vielen konkreten Übungen und theoretischem Hintergrund lernen Sie NLP-Grundmodelle wie NLP-Zielrahmen, Rapport, VAKOG, Ankern uvm. kennen und diese in Ihrem Alltag und Beruf anzuwenden:

  • NLP-Grundannahmen: systemisches Denken für Kommunikationsprofis. Sie lernen, aus welchen theoretischen Hintergrundkonzepten NLP tatsächlich kommt.

  • NLP-Zielrahmen: die Grundlage jedes Entwicklungs- Veränderungs- und Führungsprozesses. Sie lernen, Ziele zu erarbeiten, die Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung und Ihrem Beruf unterstützen.

  • Rapport: die Voraussetzung für gute und effektive Kommunikation und Führung. Sie lernen, guten Kontakt zu anderen Menschen aufzubauen, Körpersprache und Worte respektvoll und gezielt in der Kommunikation einzusetzen.

  • VAKOG: die 5 Sinne, über die wir alle Informationen aufnehmen, speichern und filtern. Sie lernen, die unterschiedlichen “Sinnessprachen” Ihrer Gesprächspartner, Mitarbeiter und Kunden zu entschlüsseln und zu sprechen.

  • Zugangshinweise: verbaler und nonverbaler Zugang zum Erleben des anderen. Sie lernen, die kleinen Hinweise des Körpers zu verstehen und darauf zu reagieren.

  • Assoziation/Dissoziation: positives inneres Zustandsmanagement in Kommunikation und Führung. Sie lernen, Ihren inneren Zustand selbst in die Hand zu nehmen und zu gestalten. Erste Schritte, um Herr(in) im eigenen Haus zu sein und ein “Erste Hilfe-Kasten” für Konfliktmanagement.

  • Ankern: bewusstes, rasches Herstellen und Nützen ressourcevoller Zustände für gutes Selbstmanagement. Sie lernen, die eigenen Kräfte und Fähigkeiten in wichtigen Situationen verfügbar zu haben.

  • Kleines Zielmodell: die Basisstruktur für Coaching, Mediation und Führung. Sie lernen, Ihre Kunden und Kollegen strukturiert im Gespräch zu führen.

  • NLP-Lern- und Führungsquadrat: Diagnose- und Handlungsvarianten zur Mitarbeiterführung. Sie lernen drei elementare Diagnose- und Reaktionsmöglichkeiten, um in der beruflichen Zusammenarbeit “Fehler” Ihrer Mitarbeiter und Kollegen zu erkennen und konstruktiv darauf einzugehen.

Termine

Die Seminare werden von TrainerInnen mit staatlicher Ausbildungsberechtigung für Mediation und Coaching bzw. Psychotherapiequalifikation geleitet, unterstützt von qualifizierten BetreuerInnen.

Alle unsere Ausbildungen werden grundsätzlich in Österreich gefördert!

Bitte kontaktieren Sie die entsprechende Förderstelle vor Kursbeginn um alle notwendigen Informationen zu erhalten.