NLP Seminar ÖTZ-NLP

Zielarbeit für Mediatoren

Fr, 01.07.2022 - Mo, 04.07.2022
Brunn am Gebirge

Ausbildungsseminar des Lehrgangs Zivilrechtsmediation

Bitte beachten: Im Interesse der Gesundheitserhaltung und nach Rücksprache mit Spezialist:innen ist der Kurs nur besuchbar mit einem Nachweis über:

• vollständige Covid19-Impfung (mind. 2 Wochen vorher) UND
• negativem Covid19-PCR-Test vor Beginn des 1. Tages des jeweiligen Seminars (bei mehrtätigen Seminaren zusätzlich vor Beginn des 3. und 5. Seminartages)

Falls eine Covid19-Impfung nicht möglich ist, ist ein begründetes Facharzt-Gutachten UND ein negativer PCR-Test vor Beginn des ersten und jedes weiteren Tages nachzuweisen.

Wir danken für Ihr Verständnis!

GasthörerInnen: sind herzlich willkommen!

Anrechenbar als Fortbildung lt. § 20 ZivMedG.

Abschluss: Teilnahmebestätigung

Fr, 01.07.2022 - Mo, 04.07.2022

Seminarzeiten: Tag 1: 15:00-21:30, Tag 2+3: 09:00-21:30, Tag 4: 09:00-15:00

Einheiten: 32

TrainerIn: Ron Windauer, MSc

Zielarbeit für Mediatoren | gc button2 Zielarbeit für Mediatoren | ÖTZ-NLP & NLPt | iCal | webcal

Ort: Seminarhaus Süd Seminarhaus Süd, Ferdinand-Raimund-Gasse 10-12, 2345 Brunn am Gebirge (auf Google Maps anzeigen)

Seminar buchen

Ticket-Typ Preis Plätze
Very Early Bird
(Anmeldung bis 05.05.2022)
€ 490,00 n. a.
Frühzahler
(Anmeldung bis 16.06.2022)
€ 540,00 n. a.
Regulärtarif
(Anmeldung nach dem 16.06.2022)
€ 590,00

Google
zufälliges Surfen
AbsolventInnen, TeilnehmerInnen
Freunde, Bekannte
Zeitungen, Zeitschriften
Plakate, Folder
Videos des ÖTZ-NLP&NLPt
City Lights in Wien
Straßenbahn in Wien
Anderes (bitte angeben)

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten beim ÖTZ-NLP&NLPt zu folgendem Zweck gespeichert und verarbeitet werden: Einladung zu Informationsveranstaltungen und Seminaren, Newsletter des ÖTZ-NLP&NLPt. Diese Einwilligungserklärung kann von mir jederzeit beim ÖTZ-NLP&NLPt per E-Mail widerrufen werden. Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bei Kindern unter 14 Jahren ist eine Zustimmung des Erziehungsberechtigten notwendig.


Alle unsere Ausbildungen werden grundsätzlich in Österreich gefördert!

Bitte kontaktieren Sie die entsprechende Förderstelle vor Kursbeginn um alle notwendigen Informationen zu erhalten.